Dynament bringt Premier R32-Kältemittelsensor auf den Markt

Related Products

NDIR-Sensor der Platin-Serie

Share this:

Date - 01 April 2021
Ref - 336

Dynament freut sich, die Freigabe des neuen Premier R32 Kältemittel NDIR-Sensors bekannt zu geben. Der Premier-Infrarotsensor misst R32 von 0 bis 15 % Volumen mit einer Auflösung von 0,05 %.

Diese Sensoren enthalten die gesamte notwendige Optik, Elektronik und Firmware, um einen linearisierten, temperaturkompensierten Ausgang zu liefern

Die Sensoren bieten auch eine Auswahl an Ausgabeformaten; digitale Ausgabe (Fließkomma und binär) oder Industriestandard 0,4 bis 2 Volt.Der analoge Ausgang ist skalierbar in % Volumen oder % Vollausschlag.

Die Sensoren sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Die Sensoren sind entweder in 'Ex'-zertifizierten (IECEx, ATEX und Bergbau M1) oder 'Nicht-Ex'-Modellen erhältlich. Alle zertifizierten Modelle sind UL-zugelassen.

>

Die Sensoren sind mit der bestehenden 'Premier'-Serie des Unternehmens kompatibel und nutzen die gleiche Technologie, die sich in den letzten 14 Jahren mit über 700.000 im Einsatz befindlichen Sensoren in 40 Ländern in einer Vielzahl von Branchen und Anwendungen bewährt hat.

Die Sensoren können je nach Kundenwunsch für bestimmte Messbereiche vorkonfiguriert werden. Der Standard-Betriebstemperaturbereich für die Sensoren ist -20 bis +50 Grad C und jeder Sensor durchläuft eine vollständige Temperaturkompensation über diesen Bereich für R32 und die Kennlinien sind in der Sensorelektronik gespeichert.