20. April 2022

Kompakter O2-Transmitter für die Sauerstoffüberwachung

Product Image

Der neue SenzTx von Process Sensing Technologies (PST) ist ein kompakter und robuster O2-Transmitter, der für die zuverlässige Messung von Sauerstoff-konzentrationen entwickelt wurde und auf der Sensor+Test in Nürnberg vorgestellt wird. Er eignet sich unter anderem für den Einsatz bei der Sauerstoff- und Stickstofferzeugung, die Überwachung in Gasgeneratoren und die Spülung von Handschuhkästen.

Dank einer Auswahl an Zirkoniumdioxid- und elektrochemischen Sensoren kombiniert der SenzTx-Sauerstofftransmitter hohe Zuverlässigkeit und Genauigkeit mit einer hohen Flexibilität. Der Zirkoniumdioxid-Sensor hat eine schnelle Reaktionszeit auf den Sauerstoffgehalt, praktisch keine Drift, lange Kalibrierungsintervalle sowie eine lange Betriebsdauer mit geringem Benutzereingriff. Der elektrochemische Sensor für Messungen bei Umgebungstemperaturen ermöglicht Sauerstoffmessungen in brennbaren Gasen wie Wasserstoff oder einem kohlenwasserstoffhaltigen Prozessgas.

Eine hohe Flexibilität bietet der Transmitter auch in den Messbereichen. Der kleinste Ausgangsmessbereich von 0 bis 10 ppm ist für Anwendungen in der Stickstofferzeugung oder die Überwachung von Handschuhkästen ausgelegt. Für den Einsatz in Sauerstoffgeneratoren kann die neue Entwicklung mit einem Messbereich von 0 bis 96% O2 geliefert werden.

Der Sauerstofftransmitter SenzTx bietet dem Benutzer eine Auswahl an analogen und digitalen Ausgängen über einen einzigen elektrischen Anschluss, was die Integration und Installation weiter vereinfacht. Hinzu kommt eine Option für Inline- und extraktive Messanwendungen bei Prozessanschlüssen.

Weitere Informationen finden Sie hier oder besuchen Sie uns vom 10. bis 12. Mai auf der Sensor+Test in Halle 1 Stand 456 und 460.