Eignet sich für den Einsatz mit Erdgas, das bis zu 20% Wasserstoff enthält, ohne dass weitere Modifikationen erforderlich sind.

Michell Condumax II und OptiPEAK TDL600 Taupunkt-Analysator

Kohlenwasserstoff-Taupunkt- und Feuchte-Analysator für Erdgas

Features

Feuchtigkeit:
  • Messbereich: 1ppmV bis 1000ppmV.
  • Messtechnik: Abstimmbare Diodenlaser-Spektroskopie.
  • Neuste Generation von TDLAS - Feuchtigkeitsmessungen sind unabhängig von Änderungen der Hintergrundgaszusammensetzung.
  • Klassenbeste Genauigkeit ±1ppmV auch bei stark variierenden Gaszusammensetzungen.
Kohlenwasserstoff-Taupunkt:
  • Vollautomatische Analyse.
  • Grundlegendes Taupunktspiegelprinzip.
  • HCDP-Messbereich: bis zu ∆ 55K Messdepression von der Betriebstemperatur des Hauptgerätes.
  • HCDP-Messtechnik: direkte Photodetektion von Kohlenwasserstoffkondensat.
Allgemeines:
  • Geringe Wartung.
  • Einfache Installation mit geringem Platzbedarf.

Kohlenwasserstoff-Taupunkt (HCDP) und Feuchte sind wichtige Qualitätsparameter zur Sicherstellung der Qualität von Pipeline-Transportgas. Mit dem kombinierten Analysensystem Condumax II und OptiPEAK TDL600 haben Pipelinebetreiber die Gewissheit, den am weitesten akzeptierten automatischen Kohlenwasserstoff-Taupunkt-Analysator zusammen mit der neuesten Entwicklung spektroskopischer Feuchtemessverfahren in einem einzigen, komfortablen Analysensystem zu haben.

Sowohl der OptiPEAK TDL600 als auch der Condumax II eignen sich für den Einsatz mit Erdgas, das bis zu 20 % Wasserstoff enthält, ohne dass weitere Modifikationen erforderlich sind.

Besuchen Sie die Produktseiten für Condumax II und OptiPEAK TDL600 für die vollständigen technischen Spezifikationen.

de