Automatischer Feuchtefühler-Kalibrator - Michell HG10

Referenz-Hygrometer Gesteuerte Feuchteerzeugung

Features

  • Automatisches Kalibriersystem mit Referenz-Hygrometer
  • Grosser Bereich der Feuchteerzeugung 1...95 %rF, -50...50 °Cdp
  • Hohe Genauigkeit ±0,1°C Grundreferenz
  • Benutzerkonfigurierbare Temperatur- und Feuchteprofilierung ermöglicht Kalibrierzyklen ohne ständige Überwachung
  • Sehr schneller Wechsel zwischen erzeugten relativen Feuchtepunkten

Das Michell HG10 Feuchtekalibriersystem ist ein computergesteuertes automatisches Kalibriersystem für Feuchtesensoren. Das HG10 ist in der Lage, Temperatur- und relative Feuchte-Sollwerte über den Bereich von 1...95 %rF (-50...50 °Cdp) bei Temperaturen von 20...50 °C mit hervorragender Stabilität reproduzierbar zu erzeugen. Das mitgelieferte Taupunktspiegel-Referenzgerät bietet eine direkte Rückführbarkeit auf nationale Standards und ist geeignet für den Einsatz in anspruchsvollen Kalibrierlaboratorien.

Die mitgelieferte PC-Software ermöglicht die Erstellung von automatischen Kalibrierprogrammen, um die Leistung von Feuchtesensoren über einen Bereich von Betriebsbedingungen zu bewerten. Die Messwerte der Taupunktspiegelreferenz werden in einem geschlossenen Regelkreis verwendet, um eine wiederholbare Sollwertgenerierung zu ermöglichen, immer und immer wieder.

de