Optische Sauerstoffsensoren - SST LuminOx

Langlebige, stromsparende, schnell reagierende Sauerstoffmessung

Features

  • Lumineszenzbasierte optische Technologie, NICHT elektrochemisch
  • Nicht-abbauende Technologie für längere Lebensdauer
  • Werkseitig kalibriert
  • Weiter Betriebstemperaturbereich
  • Ausgabe von ppO2, %O2, Temperatur und Luftdruck
  • Batterieverbrauch
  • Arbeitet direkt mit einem Mikrocontroller. Keine zusätzliche Elektronik erforderlich
  • Kompakte Größe

Die von SST entwickelte und hergestellte LuminOx-Familie ist eine Reihe von werkskalibrierten Sauerstoffsensoren, die den Gehalt an gasförmigem Sauerstoff mithilfe einer auf Lumineszenz basierenden optischen Technologie messen. Die Sauerstoffmessung mit diesem Sensor ermöglicht die Berechnung der Sauerstoffkonzentration.

LuminOx misst den Sauerstoffpartialdruck (ppO2), der zusammen mit der internen Sensortemperatur seriell an den Host-Mikrocontroller übermittelt wird. LuminOx-Sensoren enthalten auch einen internen barometrischen Drucksensor. Dadurch kann die Sauerstoffkonzentration (%O2) berechnet und zusammen mit dem ppO2, der Temperatur und dem barometrischen Druck übertragen werden.

Die patentierte Technologie ermöglicht es SST, einen Sensor zu produzieren, der einen stromsparenden Betrieb ermöglicht und gleichzeitig eine viel längere Lebensdauer als elektrochemische und galvanische Sensoren bietet.

Die optischen Sauerstoffsensoren LuminOx sind intern temperaturkompensiert, so dass der Kunde dies bei seiner Konstruktion nicht berücksichtigen muss. Er kommuniziert außerdem direkt mit dem UART des Kunden, so dass keine Signalaufbereitungsschaltung erforderlich ist.

LuminOx ist ein kompletter Solid-State-Sensor und enthält kein Blei oder flüssige Elektrolyte. Er ist daher zu 100 % RoHS-konform. Außerdem hat er praktisch keine Querempfindlichkeit, wodurch er in Anwendungen eingesetzt werden kann, in denen andere Technologien aufgrund der besonderen Mischung der vorhandenen Gase unzuverlässig sind.

de