Kostengünstiger Sauerstoffanalysator für die Verbrennung - SST OXY-Flex

Langlebige, nicht-verzehrende Sauerstoffmessung

Features

  • Zirkoniumdioxid-Technologie
  • Hochpräziser linearer Ausgang
  • Konfigurierbare Ausgänge; 4-20mA und 0-10Vdc oder RS232 comms Schnittstelle
  • Wählbare Ausgangsmessbereiche; 0-25% O₂ oder 0-100% O₂ oder voll einstellbar über RS232
  • Kann in Frischluft (20,7% O₂) oder in jeder anderen bekannten O₂-Konzentration kalibriert werden
  • Gehalten in einem versiegelten Aluminium-Druckgussgehäuse mit angebauter Sauerstoffsensor-Sonde und Amphenol-Ecomate-Stecker
  • Arbeitet bei Temperaturen von -100 bis 400⁰C
  • Vielfältige Sondenlängen verfügbar

Der Sauerstoffanalysator OXY-Flex eignet sich für Messungen in sauerstoffgesperrten Systemen, wie z. B. Lüftungsrohren und Kesselabzügen.

Der OXY-Flex Sauerstoff-Analysator ist für die Messung der Sauerstoffkonzentration in Luft oder Gasgemischen mit Temperaturen von -100 bis 400⁰C ausgelegt. Der Sauerstoffanalysator verwendet als Herzstück ein bewährtes, kleines Element auf Zirkoniumdioxidbasis und benötigt aufgrund seines innovativen Designs kein Referenzgas. Das Sauerstoffsensorelement ist in der Spitze der Edelstahlsonde montiert und wird durch eine gesinterte Edelstahlkappe geschützt.

Der OXY-Flex-Sauerstoffanalysator verwendet ein einzigartiges Messsystem mit geschlossenem Regelkreis. Während der Sensor kontinuierlich den Sauerstoffgehalt misst, wird auch ein Herzschlagsignal erzeugt, das eine sofortige Warnung vor eventuellen Fehlern liefert.

Der OXY-Flex kann so konfiguriert werden, dass er Messbereiche von 0-25% O₂ oder 0-100% O₂ ausgibt. Der gesamte Messbereich ist in beiden Fällen linear. Die Ausgänge können entweder als 4-20mA- und 0-10Vdc-Ausgänge oder als serielle Kommunikationsschnittstelle RS232 konfiguriert werden.

Typische Anwendungen sind; Verbrennungssteuerung von Industriekesseln, die Öl, Gas, Kohle oder Biomasse verbrennen; Brutschränke; Kompostierungssonden und Schweißgeräte.

de