Sauerstoff-Analysator

Serie XZR250

Features

  • Misst 0 bis 25% O2 im Rauchgas
  • Probentemperatur bis zu +700°C
  • Barometrische Druckkompensation
  • MODBUS als Standard
  • Ein oder zwei 4-20 mA Ausgänge
  • Konfigurierbare Alarm-Relais
  • Einfacher Sensortausch ohne spezielles Werkzeug
  • Sensor Austauschservice

Der Sauerstoffanalysator XRZ250 von PST ist für die Überwachung des Sauerstoffgehalts in Rauch- oder Abgasen während des Verbrennungsprozesses konzipiert.

Der kompakte Zirkoniumdioxid-Analysator misst den prozentualen Anteil (0-25%) von Sauerstoff. Die Sonde ist aus Edelstahl 316 gefertigt und kann bei einer Einführlänge von 435 mm Probentemperaturen von bis zu 700 °C verarbeiten. Die Probe wird in die Sensorkammer abgesaugt und über den Pitot-Effekt in den Abgasstrom zurückgeführt, so dass in den meisten Fällen keine Instrumentenluft erforderlich ist. Der Analysator nutzt unsere Mikroionenpumpen-Sensorik (MIPS) und arbeitet ohne Luftreferenz.

Der XZR250 ist mit Relais, Analogausgängen und digitaler MODBUS-Kommunikation ausgestattet. Druck- und Temperaturkompensation sind inbegriffen, was ihn zu einem kompletten Analysator für die Verbrennungsoptimierung und Brenner-/Kesseltrimmanwendungen macht.

de