21. Juli 2022

Neues Mehrkanal-Kontrollgerät kombiniert Spurenfeuchte, Feuchtigkeit in Flüssigkeiten und Sauerstoffspuren

Product Image

Die neue Michell Multi-Channel Control Unit (MCU) von Process Sensing Technologies bietet bis zu vier unabhängige Mess Kanäle mit beliebiger Kombination von Feuchte in Gas, Feuchte in Flüssigkeiten oder Sauerstoffkonzentration. Sie wird in einem sicheren Bereich im Haus installiert, ermöglicht die MCU dem Bediener die Überwachung dieser wichtigen Parameter von mehreren in Gefahrenbereichen installierten Analysatoren überwachen.

Sie ist für den Einsatz mit einer beliebigen Kombination aus dem Michell Promet I.S. Prozessfeuchte-Analysator, dem Michell Liquidew I.S. Feuchte in Flüssigkeiten-Analysator und dem Ntron Minox-i Sauerstofftransmitter konzipiert.

Die neue Michell MCU verfügt über bis zu vier 2,8-Zoll-Farb-Touchscreen-LCDs mit einer übersichtlichen, einfach zu bedienenden Benutzeroberfläche. Damit lassen sich Taupunkt- oder Spurenfeuchte in Gasen oder Flüssigkeiten sowie Sauerstoffmessungen direkt vom Kontrollraum aus einrichten und steuern. Das Gerät zeigt den Feuchtigkeitsgehalt in ppm, den Taupunkt, % O2, ppmV O2 sowie den Analysedruck an. Der Alarmstatus und eine Auswahl von ISO- oder IGT#8-Berechnungen werden ebenfalls für jeden Kanal angezeigt. Die digitalen oder analogen Ausgänge sind vom Benutzer konfigurierbar.



Promet I.S. und Liquidew I.S. sind industrielle Hygrometersysteme für die Messung von Hochdruck, Prozessgasen und verdampften Flüssigkeiten in:

  • Erdgasförderung und -verarbeitung
  • Offshore-Erdgas-Exportpipeline oder Überwachung von Transportpipelines
  • Fiskalische Messung von Gas
  • Gasspeicheranlagen
  • Wasserstoffproduktion, -speicherung und -transport einschließlich Erdgasinjektion
  • LNG-Produktion, Verarbeitung und Empfangsterminals
  • Gaserzeugungsindustrie
  • Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.