Allgemeine Fragen

Wie genau ist Ihr Taupunkt-Transmitter?

Für viele industrielle Spurenfeuchtemessungen sind Taupunkttransmitter die ideale Wahl. Sie sind kostengünstig, einfach zu installieren und robust genug, um auch in schwierigen Umgebungen zu bestehen. Dazu gehört die Messung von Feuchtigkeit bei Leitungsdruck, bei hohen Umgebungstemperaturen oder in Gefahrenbereichen.

Sie werden meist dort eingesetzt, wo die Messung des Wassertaupunkts in einem Gas für den Schutz von Anlagen oder die Gewährleistung der Produktqualität von entscheidender Bedeutung ist. Um die bestmögliche Genauigkeit von Ihrem Taupunkt-Transmitter zu erhalten, müssen Sie verstehen, wie die verschiedenen Transmittertypen funktionieren und wie jeder für bestimmte Anwendungen geeignet ist.

Wie funktioniert ein Taupunktsensor?

Die Taupunkttemperatur ist eine wichtige Messung für viele industrielle Prozesse, da sie angibt, bei welcher Temperatur flüssiges Wasser kondensiert. Bei Anwendungen wie Druckluft für medizinische Gase ist es zum Beispiel wichtig, dass das Gas trocken gehalten wird, um zu verhindern, dass flüssiges Wasser in den Rohrleitungen kondensiert, um Verstopfungen oder Schimmelbildung zu vermeiden.

Taupunkt-Transmitter arbeiten über Impedanz. Der Sensor besteht aus Schichten - zwei Elektroden auf beiden Seiten einer absorbierenden Schicht. Wenn das Gas über den Sensor strömt, absorbiert die Technologie Wasserdampf in einem porösen hygroskopischen dialektischen Bereich zwischen zwei leitenden Schichten, die auf einem keramischen Trägermaterial aufgebaut sind. Die Wassermoleküle verändern die Dielektrizitätskonstante (Ke) des Dialektikbereichs, was zu einer Veränderung der Impedanz des Sensors führt.

Die Verwendung verschiedener Materialien für die Sensoren führt zu Taupunkt-Transmittern, die unterschiedliche Eigenschaften aufweisen. Der traditionellste Sensortyp verwendet Aluminiumoxid für die zentrale absorbierende Schicht. Die Michell Ceramic Metal Oxide Feuchtesensoren basieren auf neuen Entwicklungen in dieser Technologie. Diese Sensoren sind in der Lage, Feuchtigkeit bei Druck und in einem breiten Taupunktbereich von -100 bis +20 °C Taupunkt zu messen.

Sensoren auf Polymerbasis - wie der Michell SF82 - sind eine spätere Entwicklung. Sie bieten eine schnellere Nass-Trocken-Reaktionszeit, arbeiten aber in einem begrenzteren Messbereich, typischerweise von -60 bis +60 °C Taupunkt.

Die Wahl des richtigen Feuchtesensors für Ihren Messbereich ist der erste Schritt zur Genauigkeit

Aus den oben beschriebenen Unterschieden können Sie ersehen, warum es wichtig ist, einen Taupunktmesswertgeber zu wählen, der den für Ihren Prozess benötigten Bereich messen kann. Wenn Sie sehr niedrige Taupunkte oder einen breiten Bereich von Taupunkten messen müssen, der Taupunkte unter -60 °C einschließt, benötigen Sie einen Metalloxid-Taupunktmessumformer. Für industrielle Trockneranwendungen, bei denen Taupunkte zwischen -60 und +60 °C gemessen werden, ist ein Transmitter auf Polymerbasis eine reaktionsschnelle Alternative.

Was ein Kalibrierschein über die Genauigkeit aussagt

Auf dem Datenblatt des Taupunkt-Transmitters finden Sie eine Genauigkeitsangabe. Diese wird normalerweise als Bereich angegeben - zum Beispiel ±1 °C. Das bedeutet, dass der Transmitter mit einer Genauigkeit von plus/minus 1 °C des tatsächlichen Taupunkts arbeiten kann.

Das Kalibrierungszertifikat ist ebenfalls ein wichtiger Indikator dafür, wie genau der Messwertgeber in einem bestimmten Bereich sein wird.

Taupunkttransmitter werden kalibriert, um den Taupunkt gegen ein Taupunktspiegel-Referenzhygrometer bei verschiedenen Taupunkttemperaturen innerhalb ihres Bereichs zu messen. Je mehr Kalibrierungspunkte innerhalb des Bereichs vorhanden sind, desto höher ist die garantierte Genauigkeit in diesem Bereich. Die Taupunkt-Transmitter der Michell Easidew-Reihe sind beispielsweise mit einer 13-Punkt-Kalibrierung ausgestattet: Das bedeutet, dass jeder Transmitter an 13 separaten Punkten über den gesamten Messbereich von -100 bis +20 °C Taupunkt gegen ein Taupunktspiegel-Referenzhygrometer kalibriert ist.

Zugehörige Produkte

Industrietaugliches Taupunktspiegel-Hygrometer - Michell Optidew
Taupunkt-Transmitter für industrielle Trockner - SF52
Taupunkt-Transmitter für Drucklufttrockner - SF82
Taupunkt-Transmitter - Michell Easidew EA2


Möchten Sie mehr Informationen wie diese sehen?

Melden Sie sich für einen unserer Branchen-Newsletter an, und Sie erhalten unsere aktuellsten Nachrichten und Einblicke direkt in Ihren Posteingang!

Anmeldung