Sauerstoffsensor-Schnittstellenelektronik - SST O2I-Flex

Elektronik zur Steuerung von Zirkoniumoxid-Sensoren

Features

  • Bietet die notwendige Elektronik für die Stromversorgung und Steuerung der Zirkoniumdioxid (ZrO₂)-Sensoren von SST
  • Extern ausgelöste automatische oder manuelle Kalibrierung. Die Kalibrierung kann auch über einen On-Board-Taster ausgelöst werden
  • LEDs für Stromversorgung und Sensorbetrieb
  • Abnehmbare, polarisierte Schraubklemmen für einfache Verdrahtung

Die O2I-Flex-Sauerstoffsensor-Schnittstellenelektronik bietet die notwendige Elektronik für die Versorgung und Steuerung der Zirkoniumdioxid-Sauerstoffsensoren von SST.

Die O2I-Flex Sauerstoffsensor-Schnittstellenelektronik kann vom Anwender so konfiguriert werden, dass sie Messbereiche von 0-25% O₂ und 0-100% O₂ ausgibt. Der gesamte Messbereich ist in beiden Fällen linear und bietet drei Ausgangsoptionen: 0-10V, 4-20mA und RS232-Kommunikationsschnittstelle.

Der O2I-Flex kann in frischer Luft (20,7% O₂) oder in jeder anderen bekannten O₂-Konzentration kalibriert werden, entweder durch einen automatischen oder manuellen externen Trigger oder über einen eingebauten Druckschalter. Die Elektronik bietet Strom- und Sensorbetriebs-LEDs und abnehmbare, polarisierte Schraubklemmen für eine einfache Verdrahtung.

Die adaptive Softwarefilterung sorgt für ein schnelles Sensoransprechverhalten

de