Sauerstoffsensor mit Flansch aus Zirkoniumdioxid

Langlebige, nicht-verzehrende Sauerstoffmessung


Wesentliche Merkmale

  • Sauerstoffsensor in Industriequalität
  • Messbereich 0,1...100% O2 (2mbar bis 3bar ppO2) (mit Elektronikschnittstelle)
  • Linear über den gesamten Bereich
  • Kein Referenzgas erforderlich
  • 12mm Durchmesser
  • Betriebstemperaturbereich -100...+400°C
  • Ansprechzeit <4 Sek.
  • Edelstahlkonstruktion
  • Vibrationsfestigkeit 5G wiederholend, 30G zufällig
  • Ø4,1mm Befestigungslöcher

  • Elektronische Karte separat erhältlich

Übersicht

Der Zirkoniumdioxid-Sauerstoffsensor mit Flanschmontage ist so konzipiert, dass er sich leicht in einen Verteiler oder eine Probenahmekammer einbauen lässt. Er wird von den Kunden von PST in der Luft- und Raumfahrt und in Anwendungen, die hohe Temperaturen und Drücke erfordern, bevorzugt.

Die Zirkoniumdioxid-Sauerstoffsensoren von PST verwenden ein einzigartiges Messsystem mit geschlossenem Regelkreis. Während der Sensor kontinuierlich den Sauerstoffgehalt misst, wird auch ein Herzschlagsignal erzeugt, das eine sofortige Warnung vor eventuellen Ausfällen liefert.

Ihre lange Lebensdauer verdanken sie der nicht verbrauchenden Sensorzellentechnologie. Es ist kein Referenzgas erforderlich und eine einfache Ein-Punkt-Kalibrierung kann mit jedem bekannten Gas, einschließlich Frischluft, durchgeführt werden.

Der Sauerstoffsensor zur Flanschmontage bietet einen 4- oder 5-poligen Anschluss, einen Temperaturbereich von -100 bis 400⁰C und eine Ansprechzeit von weniger als 4 Sekunden. Der Sauerstoffsensor bietet ein lineares Ausgangssignal, eine Lebensdauer von bis zu 10 Jahren (je nach Anwendung) und deckt einen Sauerstoffbereich von 0,1 bis 100% O₂ ab.

Ressourcen

Zugehörige Produkte

Kommen Sie und lernen Sie uns kennen.

Kontaktieren Sie uns oder fordern Sie ein Angebot an

Wenden Sie sich an unsere erfahrenen Ingenieure, um Ihren Anwendungsbedarf zu besprechen.