Sauerstoff-Analysator für Gasreinheitsmessungen - Michell XZR400

Schnelles Ansprechen mit metallisch gekapseltem Referenzsensor

Features

  • Schnelle Reaktionszeit
  • Einfache und leichte Bedienung
  • Geringe Wartung und Betriebskosten
  • Keine Notwendigkeit für Referenzluft
  • Barometrische Druckkompensation
  • Mehrere Ausgänge verfügbar von 4-20 mA, RS485 Modbus RTU und RS232
  • Rack-, Wandmontage-, Tischmontage- und transportable Versionen verfügbar
  • Optional eingebauter Easidew-Transmitter bei Rack-Montage-Version

Der Zirkonoxid-Gasreinheitsanalysator XZR400 von Michell Instruments ist für die Messung von Sauerstoff als Verunreinigung in Inertgasen wie Stickstoff, Kohlendioxid, Helium und Argon konzipiert.

Eine Reihe von Sauerstoff-Spurenanalysatoren, die die MSRS-Technologie (Metallic Sealed Reference Sensor) von Michell nutzen. Entwickelt, um O2 als Verunreinigung in reinen Inertgasen wie N2, CO2, He, Ar und sogar Kr zu messen. Der XZR400 kann auch für die Flaschenbefüllung und andere Anwendungen eingesetzt werden, bei denen eine präzise Messung von Sauerstoff erforderlich ist. Es stehen drei verschiedene Chassis zur Auswahl und verschiedene Optionen wie Pumpen, Durchflussalarme und digitale Kommunikation, um den Kundenanforderungen gerecht zu werden. Das Einschubgerät kann mit einem im Gehäuse eingebauten Easidew- oder SF82-Feuchtetransmitter geliefert werden.

Die vollständige Spezifikation der XZR400-Serie finden Sie im Datenblatt.

de