Eignet sich für den Einsatz mit Erdgas, das bis zu 20% Wasserstoff enthält, ohne dass weitere Modifikationen erforderlich sind.

Prozessfeuchte-Analysator - Michell QMA601

Selbstkalibrierende schnelle Feuchtemessung

Features

  • Schnelle und zuverlässige Messung von 0,1...2000 ppmV
  • Genauigkeit von ±0,1 ppmV bei <1 ppmV und 10% des Messwertes von 1...2000 ppmV
  • Wartungsfrei für 3 Jahre
  • Integrierte Verifizierung von Kundenprozessgas
  • IECEx, ATEX, TC-TR Ex zertifiziert für Exd druckfest, cQPSus zertifiziert für Explosionsschutz
  • Intuitive, farbige HMI mit Touchscreen-Tastatur; ohne "hot work" permit (Arbeitserlaubnis)
  • 14 interne Alarme
  • 21 vordefinierte Trägergase und 3 benutzerdefinierte Gase
  • Bewährte Michell Instruments Qualität: 40 Jahre Erfahrung in Feuchtemessung

Der Prozessfeuchtebestimmer QMA601 bietet eine äußerst zuverlässige, schnelle und genaue Messung des Feuchtegehalts in einer Vielzahl von Trägergasen. Er hat eine untere Nachweisgrenze von 0,1 ppmV mit zuverlässiger Genauigkeit bei Sub-ppm-Spurenfeuchtewerten. Unter Verwendung von Michells neuesten Entwicklungen in der Quarzkristall-Mikrowaagen-Technologie misst der Analysator den Feuchtegehalt auch in Gasen mit wechselnden Hintergrundzusammensetzungen effektiv. Er ist vollständig für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen zertifiziert.

Der QMA601 erfordert nur minimale Routinewartung, um niedrige Betriebskosten zu gewährleisten. Der QMA601 ist mit einer intuitiven Touchscreen-Bedienoberfläche ausgestattet, die nicht nur einfach zu bedienen ist, sondern auch bedeutet, dass der Analysator abgefragt und konfiguriert werden kann, ohne dass eine Betriebserlaubnis erforderlich ist.

Der QMA601 eignet sich für den Einsatz mit Erdgas, das bis zu 20 % Wasserstoff enthält, ohne dass weitere Modifikationen erforderlich sind.

de